Göteborgshjulet

 

Das Riesenrad bewegt die Göteborger

Alles dreht sich ums Riesenrad!

Eine neue Attraktion feiert in Göteborg am 22. Mai Premiere. „Göteborgshjulet“ – ein 60 Meter hohes Riesenrad – soll ab diesem Sommer Magnet für Touristen und Einheimische sein. 42 verglaste Gondeln mit je acht Plätzen erlauben dann täglich eine majestätische Aussicht über die Stadt und den Hafen. Mit seinem Standort am pittoresken Gästehafen „Lilla Bommen“, mit Blick auf die Oper und das markante Hochhaus „Läppstiftet“, kann man das „Göteborgshjulet“ garantiert nicht verfehlen. Bis zum 15. August werden Fahrten von 11 bis 21 Uhr versprochen, wobei nur sehr starker Wind den Betrieb einschränken kann.

Die Göteborger selbst, die den Fortschritt der Bauarbeiten am Rad täglich mitverfolgen, sind ebenfalls schon ganz gespannt – und versehen das Riesenrad mit neuen, kreativen Namen: etwa „Pariserhjul“ oder „Operarondellen“. Mit der Vorliebe der Göteborger für Wortwitz kamen aber auch so originelle Ideen wie „Hjullevi“ oder „GöteKorg“ zustande.

Am 19. Juni, wenn sich alles um die Hochzeit der Kronprinzessin Victoria dreht, kann man im Göteborgshjulet sogar heiraten. 20 Paare haben sich bereits angemeldet – für eine Zeremonie in der edlen VIP-Gondel des Riesenrads. So gibt man der Hochzeitsbegeisterung auch in Göteborg einen würdigen, offiziellen Rahmen – selbst wenn die allgemeine Aufmerksamkeit an jenem Tag natürlich auf Stockholm gerichtet ist.

Fakten zum Göteborgshjulet:
– 60 Meter hoch
– 42 Gondeln
– Bis zu 15 Minuten Fahrtzeit
– 85 Kronen für Erwachsene, 60 Kronen für Kinder ab 4 Jahren,
– Ticketverkauf: Älvrummet, Turistbüro Nordstadstorget, Touristbüro Kungsportsplatsen
– Bis 15. August täglich 11 bis 21 Uhr.

Katgo, 22.5.2010

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s