Dalälven

BengtsgårdMan sagt, es sind die riesigen Hechte und Zander, die internationale Sportfischer nach Bysjön bei Avesta locken. Die Gewässer am unteren Dalälven sind aber auch bei “Schönwetter-Anglern” und Naturfreunden sehr beliebt. Intakte Biotope, achtsame Angler und nachhaltige Fischerei-Regeln sorgen dafür, dass dies auch in Zukunft so bleibt. Viele Anbieter von Angelreisen arbeiten dafür mit dem schwedischen Verband “Ecoturism” zusammen, der die Qualitätsmarke “Naturens bästa” vergibt.

Einer dieser Öko-Unternehmer ist Karin, die auf ihrem “Bengtsgård” Angler aus aller Welt empfängt. Sie hat verschiedene Angebote wie Bed & Breakfast oder die “fiskevecka” parat. Dabei kann man mit bis zu 8 Personen “Natur pur” am Dalälven genießen – Fischereikarte inklusive! Nur einen Steinwurf vom Ufer entfernt stehen auf Bengtsgård Unterkünfte zur Selbstversorgung und Boote zur Verfügung. Karins Motto “Freiheit in der Freizeit” lässt sich für Angelfreunde nicht besser übersetzen. (Foto: Bengts)

Mehr Info bei Bengts und Naturens bästa.

9.1.2014

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s