Kleiner Elch verzaubert Göteborg

Große Augen, weicher Pelz und runde Nase.

Große Augen, weicher Pelz und runde Nase.

Göteborg ist verzaubert von Kvigmors Kalb: dem namenlosen Nachwuchs im städtischen Elch-Gehege mit großen Augen, weichem braunen Pelz und runder Knuddel-Nase. Er kam völlig ungeplant zur Welt, und nur Elchkuh „Kvigmor“ weiß, wie es eigentlich dazu kam…

Noch namenlos: Kvigmors Kalb.

Noch namenlos: Kvigmors Kalb.

Nach dem Willen der Natur feiern die Elche im Herbst Hochzeit, – die Kinder kommen dann meist im Mai zur Welt. So war es bislang selbst in der Gefangeschaft im Gehege, doch Kvigmor, eine Elchkuh reiferen Alters, hat noch immer ihre kleinen Geheimnisse. Ende August erstaunte uns die Rubrik „Unerwartete Elchgeburt im Park“ – und die Tierpfleger spekulierten auf ein Blind Date in kalter Winternacht im Januar…

Höchst spekulativ ist auch noch das Geschlecht des Kalbes, und solange nicht feststeht ob es ein Junge oder Mädchen ist, soll es auch keinen Namen geben. Alle sprechen nur von „Kvigmors Kalb“, das seit zwei Wochen wächst und gedeiht – im Herzen der Stadt, am höchsten Punkt des Parkes „slottskogen“. An den Tagen nach der freudigen Nachricht kletterten viele Neugierige hoch auf dem „Elch-Berg“.

Zur Foto-Session mit Elch-Baby musste man allerdings Geduld aufbringen, schließlich schlafen Säuglinge die meiste Zeit. Für meine Bilder hier bin ich drei Mal zu unterschiedlichen Tageszeiten zum Gehege gestapft, – die Belohnung waren Nahaufnahmen von Kvigmors Kalb, nachdem die Mutter mal kurz weggegangen war, um sich frisch zu machen. Eine Elch-Frau hat schließlich auch ihren kleinen Geheimnisse…

Wer beobachtet hier wen?

Wer beobachtet hier wen?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s