Katgo’s kleines Oster-Rätsel

Zum diesjährigen Osterfest gibt’s nicht soviele warme Worte – schließlich sind die Temperaturen auch nicht warm… Nachtfröste setzen den Stiefmütterchen zu! Stattdessen habe ich also ein paar Bilderrätsel vorbereitet. Hier! Los geht’s: Was stimmt nicht auf diesem Bild, das wir vor einer Woche bei strahlendem Frühlingswetter in Haga aufgenommen hatten?

Sir Bourbon

Straßenkonzert mit "Sir Bourbon" vor einigen Tagen, Foto: Katgo

Hier spielten die Herren von „Sir Bourbon“ echten Gutwetter-Jazz zur Begleitung des Osterhandwerk-Marktes in Göteborgs Altstadt.

Und hier kommt das zweite Bildrätsel: Was fehlt auf diesem – zugegeben – nicht 100 % schwedischen Oster-Buffet („påskbord“)?

Oster buffet

Ein recht bescheidener "Påskbord" - doch es reichte für alle. Foto: Katgo

Und nein, es ist nicht der Schnaps – den haben wir wegen der Jugendfreiheit schon zuvor wegretuschiert…

Last not least: Welche mehr oder minder bekannte Science-Fiction-Figur ist hier jahreszeitlich und farblich passend verziert worden?

Wobbelhead

Also, das war doch nicht schwer, oder? Foto: Katgo

„Schicken Sie die Antworten direkt in die Kommentar-Box dieses Blogs. Mit allen drei Richtigen haben Sie sich ein entspanntes, genussvolles Ostern verdient!“

Advertisements

3 Gedanken zu “Katgo’s kleines Oster-Rätsel

  1. Auch wenn Ostern schon wieder vorbei ist, ich wag es mal…
    Von unten:
    3. http://www.jedipedia.de/wiki/Gamorreaner – was möchtest du uns mitteilen, außer, dass sich das grüne Ei an dem grünen Kerlchen ganz ausnehmend gut macht?
    2. Keine Ahnung – påskmust, påskskum (haben Weihnachten schon nicht geschmeckt), Lachs? Mir würden die Lingon zu den Köttbullarn fehlen. Aber bei uns gabs sowieso nur leichte Campingkost zu Ostern.
    1. Einfach großartig! Als ich das Bild vergrößert habe, hab ichs dann auch endlich gesehen. Danke dafür!

      • Oha… ein Jedi bin ich nun gar nicht. Google: „star wars grün hörner axt“ war ausreichend 😉
        Den Teller ganz links hatte ich als Janssons interpretiert. Und ob das wirklich sein muss…?
        In Deutschland werden ja die Schokoweihnachtsmänner eingeschmolzen und zu Osterhasen verarbeitet. Eine schwedische Freundin formulierte es (im Zusammenhang mit Julmust) mal so: „Wir Schweden essen eigentlich zu allen Feiertagen das gleiche, ob jetzt auf dem xy-bord oder bei den Süßigkeiten… Nur die Tischdeko verändert sich.“ Insofern ist das nette Schild also auch nicht mehr sooo verwunderlich. Solange sie keine Weihnachtslieder gespielt haben…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s