Die Top-Tipps der Touris

Diese Woche ist bei uns ja Gothia-Cup – das große internationale Fussballturnier für Jugendspieler unter 19 Jahren. Jungen- und Mädchen-Mannschaften von Bagdad bis Sunderby spielen bis Sonntag um den Cup, der dem Fifa-WM-Pokal verdammt ähnlich sieht. Und tragen somit das sommerliche Fußball-Fieber weiter. Natürlich sind auch viele Vertreter aus Deutschland dabei: die Mädels vom FC St. Pauli sind mein klarer Favorit. Aber auch die Mannschaft aus Rönneburg oder vom FC Süderelbe, meine alte Heimat.

Gothia Cup Homepage

So bevölkern also tausende junge Menschen im Hormonrausch die Stadt Göteborg, begleitet von ihren Betreuern und Eltern. Sie reihen sich ein in den Touristenstrom, der ohnehin im Sommer so gewaltig anschwillt, dass man sich fragt, ob die Einheimischen fortgespült wurden. Schweden vom Lande, Norweger, die shoppen wollen, deutsche Elch- und Wälder-Fans, Franzosen, die Abkühlung suchen – das ist so, nach meiner Einschätzung, das Gros der Göteborg-Besucher. Einige Leute – etwa aus Iran, Brasilien oder afrikanischen Ländern – kommen jetzt außerdem, um Familienmitglieder zu besuchen, die es nach Skandinavien verschlagen hat. Schließlich wollen die ihre neue Heimat von der besten Seite zeigen: im Sommer.

Und in dieser aufgeregten Woche zeigt sich Göteborg tatsächlich von der besten Seite: Sonne satt und angenehme Temperaturen. Anlass für meine Lieblingszeitung „Göteborg Posten“, Touristen auf der Straße zu befragen: Was mögt ihr an Göteborg – und was nicht. Ich muss das einfach mal blank zitieren, denn besser könnte ich es selbst nicht sagen – und in den meisten Punkten haben sie einfach recht. „Touristenmund tut Wahres kund“. Das macht der unbefangene Blick von außen.


Touri aus Italien
Top: Der Wallgraben, der Hafen, die grünen Parks
Flop: Das unbeständige Wetter! Die plötzlichen Schauer!!!

Touris aus Stockholm:
Top: Liseberg, Avenyn
Flop: Teuer! Wie überall in Schweden

Bootsleute aus Norwegen:
Top: Die Nähe zum Wasser, tolle Restaurants
Flop: Einige schräge Vögel, die sich schon früh morgens auf der Straße betrinken

Touri aus Öxelösund:
Top: „Fischkirche“ und Saluhallen, die Trambahn, und das Event Gothia Cup
Flop: Das Wetter und die vielen Kopfsteinpflaster

Fussball-Fans aus Stockholm:
Top: Liseberg, Vinga, das Meer, die Menschen
Flop: Unübersichtliche Stadt, komplizierter öffentlicher Nahverkehr

Besucher aus Iran:
Top: Die grüne Natur, das frische Klima
Flop: Manchmal aufdringliche Bettler

Fussi-Spielerinnen aus Deutschland:

Top: Die internationale Stimmung, hilfsbereite Leute, süße Jungs
Flop: Manches Essen und der Kaffee; schwedische Mädels in ihrem Tussi-Outfit, die glauben, die seien etwas Besseres

Touris aus Norwegen:
Top: Eine kuschelige, schöne Stadt mit netten Menschen. Besseres Wetter als bei uns
Flop: Alptraum für Autofahrer

Verwandte aus Borlänge:
Top: Die Stadt ist viel freundlicher und ruhiger als Stockholm
Flop: Teure Parkplätze!!!

Touris aus England:
Top: Alles so sauber und gepflegt hier, kinderfreundlich, tolle Tram-Bahnen
Flop: Teuer, teurer als in London!!!

Touris aus Deutschland:
Top: Der Hafen und Nordstan, freundliche Menschen
Flop: Die Preise!!! Vor allem Essen gehen ist teuer

Verwandter aus Lessebo:

Top: Große Angebot für ein Land-Ei wie mich!
Flop: Die Tram-Bahnen sind im Sommer wie heiße Blech-Dosen

Segler aus Deutschland:
Top: Der Schärgarten
Flop: Der Fiskehamn

Student aus Umeå:
Top: Die Umwelt, das Tempo, die Stimmung. Eine Großstadt im Kleinstadt-Kostüm
Flop: Dass Göteborg so weit weg von mir ist

Besucher aus Skåne:
Top: Die Goa Gubbar, der Göteborger Akzent, die Krabben-Brötchen
Flop: Der öffentliche Nahverkehr

Verwandte aus Brasilien:
Top: Gute Stimmung, freundliche Leute – im Sommer
Flop: Miese Stimmung, saure Gesichter – im Winter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s